Seminartag Biologie

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Ein Besuch im Phaeno Wolfsburg

Im Oktober besuchte das Fachseminar Biologie die Erlebniswelt Phaeno in Wolfsburg als außerschulischen Lernort mit dem Schwerpunkt Didaktik und Methodik der Naturwissenschaften. Die Gruppe wurde über themenbezogene Workshops, Entdeckertouren und didaktisch-methodische Unterrichtsanregungen informiert, z. B. mit dem Workshop: Am Donnerstag ist Krimitag, in dem die SuS in einem fiktiven Kriminalfall auf Verbrecherjagd gehen. Sie analysieren DNA-Proben von Verdächtigen und vergleichen sie mit der am Tatort gefundenen DNA. Zur Veranstaltung gehörte ein Rundgang durch die Experimentierlandschaft mit den Exponaten aus dem Bereich der Biologie. In der anschließenden Vertiefungsphase konnten alle Stationen (auch für Chemie und Physik) von der Gruppe ausprobiert werden.

  

 

 

Das Fachseminar Biologie im Zoo Hannover

Das Thema "Die Nutzung des Zoos als außerschulischer Lernort“ bildete den Schwerpunkt dieser Veranstaltung des Fachseminars Biologie. Die Zusammenarbeit mit  der Zooschule zeigt den Referendarinnen und Referendaren durch Einweisung in die Methodik und Didaktik des Zoounterrichts Möglichkeiten zum eigenständigen Arbeiten mit Schülergruppen auf.  Dabei  wird der Besuch thematisch auf die Fachrichtung  und den Unterrichtseinsatz (Berufliches Gymnasium, Fachoberschule, Fachschulklassen) abgestimmt.
Das umfangreiche Informationsmaterial der Zooschule (Tierinformationsblätter, Arbeitshilfen, zoopädagogische Themen) wird gesichtet und kann auch für die eigene Unterrichtsplanung herangezogen werden.