Pädagogische Seminare

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail


alt
Bernd Felbermair Heike Fleck
Anke Lüth Klaus Peter Marx

Ein weiteres pädagogisches Seminar wird durch Barbara Kesemeyer geleitet.

Fachdidaktik

Das pädagogische Seminar thematisiert ausgehend von den subjektiven Theorien der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu Fragen nach „gutem Unterricht“ bzw. „einer guten Lehrkraft“ alle pädagogischen und rechtlichen Aspekte des Umgangs mit Schülerinnen und Schülern sowie der Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen.

Analog zu vielen curricularen Vorgaben sind die Inhalte des pädagogischen Seminars in Lernfeldern und daraus abgeleiteten Lernsituationen strukturiert, durch die die Kompetenzen laut neuer Ausbildungs- und Prüfungsverordnung (APVO) entwickelt und gefördert werden.

Bedeutend für die Arbeit im pädagogischen Seminar ist das Prinzip des „pädagogischen Doppeldeckers“, indem der Gegenstand, der in der Seminarsitzung bearbeitet wird, auch gleichzeitig von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern erlebt wird. Zum Beispiel wird die Erarbeitung der Methode „Lerntempoduett“ auch als solches durchgeführt, um die Erfahrungen durch Reflexion bewusst zu machen. Auf diesem Weg kann aus Wissen und Können Handeln entstehen. Jede Seminarsitzung kann damit Vorbildcharakter für den eigenen Unterricht der Referendarinnen und Referendare besitzen.

Ausgehend vom Curriculum für das pädagogische Seminar erarbeiten alle Fachrichtungen, Unterrichtsfächer und Ausbildungsschwerpunkte auf der Grundlage eines mit allen Seminaren für das berufsbildende Schulwesen abgestimmten Seminarrahmenplans ein Gesamtcurriculum für das Studiensemianar Hildesheim, das auch ein Methodencurriculum beinhaltet.

Seminarcurriculum

Rückenschmerzen

Rückenschmerzen

LS 1

 

Sich im Seminar und in der Schule orientieren

6 Stunden

LS 2

Unterricht beobachten und reflektieren

8 Stunden

LS 3

Auf den eigenen Unterricht vorbereiten

10 Stunden

LS 4

Schülerleistungen messen und beurteilen

8 Stunden

LS 5

In schulischen Situationen kommunizieren und beraten

12 Stunden

LS 6

Mit Störungen und Konflikten umgehen

12 Stunden

LS 7

In schulischen Teams arbeiten

8 Stunden

LS 8

Mit heterogenen Lerngruppen arbeiten

12 Stunden

LS 9

Unterrichtsmedien auswählen und zielgerichtet einsetzen

10 Stunden

LS 10

Bildungspolitische Entwicklungen verfolgen

8 Stunden

 

Ausbildungsschulen

Die Ausbildungsschulen für das Studienseminar Hildesheim sind auf dieser Website unter Ausbildung Unterpunkt Ausbildungsschulen verzeichnet.

Besonderheit

Während die Fachseminare überwiegend jahrgangsübergreifend organisiert sind, arbeiten die pädagogischen Seminare in Gruppen von 10-14 Referendarinnen und Referendare, die einem Einstellungstermin zugeordnet sind.

Literaturhinweise bzw. Links

Literaturhinweise sind den einzelnen Lernsituationen zugeordnet.